+1 (800) 5260 888 52 63income@income.com

Herrliches, närrisches Thüringen – Presseinformation des MDR

16. Festsitzung Thüringer Karnevalvereine in der Erfurter Messehalle
Mittwoch, 19. Februar 2014, 20.15 Uhr im MDR FERNSEHEN und zeitgleich im Live-Stream auf www.mdr.de

Das gab es noch nie bei „Herrliches, Närrisches Thüringen“.

64 Paar flinke Beinchen gehören zu 32 Gardetänzerinnen, die gerade mal 6 Jahre alt sind. Die „Große Garde der Erfurter Kleinsten“ eröffnet die 16. Festsitzung Thüringer Karnevalvereine. Die wird auf jeden Fall wieder eine Show der närrischen Superlative. Die große närrische Politbilanz zieht „Till Eulenspiegel“ (Peter Schowanek, Anger KC Erfordia), wie man mit einem Rollator ein neues Unternehmen gründet, zeigt „Karl-Heinz, 66“ (Jens Hoppe, Faschingsverein Effelder), als „König von Deutschland“ regiert Wieland Henze von der Jenaer Karnevalsgala in der Bütt. Was FRAU mit NAVI so alles anstellt (Sumbarcher Waschweiber, KV Sonneberg), ist ein weiteres Glanzlicht in der Bütt.

Karnevalistischen Tanz vom Feinsten zeigen Landesmeister und Platzierte: Da gibt es stichwütige „Plagegeister“ (Leinefelder Carneval Verein), Hänsel und Gretel einmal ganz anders (Anger KC Erfordia) oder die Große Garde vom Wasunger Carneval Club.

Die Meister-Tanzpaare des WCC und die Landesmeisterin im Mariechentanz Maria Schedel (FACEDU Erfurt)  werden gemeinsam athletisch-anmutig über die Bühne wirbeln. Erstmals dabei – der KC Braugold Erfurt mit einem spannenden Feuerwehr-Schautanz. Gesang vom Feinsten bieten das Lied-Duo „Kalter Kaffee“ vom Vachdorfer Karneval, die Apoldaer Tönsmänner als Stimmungsgaranten haben neue Titel geschrieben, Heiko Lendeckel aus Heiligenstadt wird zünftig bänkeln über bundes- und landespolitische Ungereimtheiten. In gewohnter Qualität hat das Suhler Orchester Andreas Lotz das Ganze arrangiert. Die Traditionsfigur der Thüringer Sitzung, der Hüpfer wird für den Sitzungspräsidenten Daniel Ebert auf närrische Weise den Saal in Ordnung halten.

Für alle, die im Urlaub im Nicht-MDR-Gebiet sind oder eine Alternative zum Fernsehprogramm des Partners/der Partnerin suchen, die Sendung ist auch parallel im Live-Stream unter www.mdr.de zu sehen. Alle Bilder von der Aufzeichnung in der Erfurter Messehalle bzw. von der Fotoaktion vor Ort  unter www.mdr.de/thueringen.

0 Kommentare

Leave a comment