Trainingswochenende Schautanz

Das Wochenende 30.08./01.09.2013 stand ganz im Zeichen der Schautänze. Alle Gruppen führten ihren alljährlichen turniervorbereitenden Trainingstag durch.

Los ging’s am Samstag um 10 Uhr in der Dreifelderhalle Schwallungen mit dem Jugend- und dem Juniorenschautanz.

Unsere neu formierte Jugendgruppe stellte an diesem Tag angeleitet vom neuen Trainerteam ihren Schautanz endgültig zusammen. Neben vielen Schritten und Aufstellungen wurden auch Hebungen, der Umgang mit den Kulissen und vor allem Mimik geübt. Abschließend gab es eine Kostümprobe in der die Kinder zum ersten Mal ein fertiges Kostüm für die Kinder zu sehen. Das Thema wird natürlich noch nicht verraten. Aber es wird tierisch lustig.

Unsere größtenteils schon turniererfahrenen Junioren feilten am in großen Teilen veränderten Tanz des Vorjahres. Auch hier wurden neben den Aufstellungen und Schritten der Umgang mit den Kulissen und besonders der Kostümwechsel wiederum geübt. Leider ist der im Tanz enthaltene Kostümwechsel durch die Turniernervosität immer wieder ein “Punktekiller” den es zu besiegen gilt. Die abschließende Kostümanprobe brachte die Gewissheit, dass die Junioren über den Sommer sehr gewachsen sind und noch Einiges an Arbeit für die Näher ansteht.

Nach dem anstrengenden Trainingstag fielen am Abend alle müde ins Bett.

Am Sonntag ging es um 10 Uhr mit dem Ü15-Schautanz weiter.

Unsere erneut angewachsene Schautanzgruppe war komplett anwesend und hatte sich das Ziel gesetzt die komplette Aufstellung des Tanzes an diesem Tag zu stellen. In Etappen wurden die einzelnen Passagen des neuen Tanzes durchgegangen. Einbezogen wurden natürlich auch hier alle Kulissen und Kostümwechsel. Mit neuen Hauptrollen und einem gänzlich anderen Tanzkonzept wurde quasi ein neuer Tanz erstellt, der auch mit einem anderen Titel als im Vorjahr auf die Bühnen gehen wird. Man darf also gespannt sein, was das Trainerteam aus dem Tanz des Vorjahres gemacht hat.

Die übliche Kostümprobe fehlte auch hier nicht und sorgte teilweise für Erheiterung, aber durch die Neukonzipierung und Umbesetzung auch noch für viel Arbeit in der Näh-AG in den nächsten Wochen.

Während des gemeinsamen Mittagessens der Ü15′s gab es auch endlich die nachgereichten Pokale für unsere Tänzerinnen die im März ihre 10. Tanzsaison angeschlossen haben. Wir freuen uns auf die 11. Tanzsaison mit Euch, Mareen und Jasmin.