Outdoor-Training

Wir werden zumindest unsere jüngsten Tänzer:innen wieder live im Training sehen. Damit das möglich verlegen wir unser Training von der Halle nach draußen und bilden Kleingruppen. Wir lassen die Tanzstiefel im Schrank und nutzen normale Sportschuhe. Neue Wege gehen, warum nicht?

In Thüringen gilt derzeit, grundsätzlich ist der organisierte Sportbetrieb bis mindestens 3. Juni 2021 untersagt. Erlaubt ist der Kinder- und Jugendsport unter 14 Jahre kontaktlos unter freiem Himmel mit bis zu fünf Personen pro Gruppe und den Übungsleitenden. 

Diese Möglichkeit des Outdoorsportes für Kinder werden wir nutzen. Durch das Trainerteam und die organisatorische Leitung wurden in den letzten beiden Wochen daher verschiedene Möglichkeiten geprüft und abgewägt. Von einigen Trainern wurde ein online-Workshop beim LSB besucht, um sich auf dem uns eher unbekannten Sektor der Trainings im Freien weiter zu bilden. Durch die Leitung wurde ein entsprechendes Infektionsschutzkonzept erstellt und nun geht es tatsächlich los. Wir hoffen, dass das Wetter uns hold ist und unsere Jugend am Mittwoch erstmals diese Möglichkeit des Trainings wahrnehmen kann. Weg vom Bildschirm, raus in die Natur und gemeinsame Bewegung.

Es ist ein kleiner Schritt zurück zur Trainingsnormalität, dem hoffentlich bald weitere folgen. Geplant sind derzeit auch Outdoortrainings für unsere Solisten und das Gemüse.

Wir hoffen auf weiter sinkende Zahlen und und damit eine Ausweitung des Outdoortrainings auf weitere Altersgruppen. Bis dahin verbleiben wir im Online-Training, welches wir auch als Schlechtwettervariante nutzen werden.

Bleibt gesund, passt auf euch auf und nutzt das schöne Wetter für Bewegung an der frischen Luft. Wir tanzen derweil das Leben weiter und sehen uns sobald es möglich ist wieder auf den Bühnen die für uns die Welt bedeuten.


Ein Hinweis noch. Neue Kinder können nur nach Voranmeldung über info@tanzgarde-wasungen.de an den Trainings teilnehmen. Hier müssen vor Beginn des Trainings erst die Anmeldeunterlagen und die Auflagen des Infektionsschutzes unterschrieben vorgelegt werden. Die unverbindlichen Schnuppertrainings können wir derzeit nicht anbieten.